Fermob becirct: Bellevie, Surprising & Origami Möbel

4. Juni 2014

Bellevie Gartenmöbel von Fermob: Bank oder Stapelstuhl zum Tisch? Foto: Julie Ansiau

Trotz der berühmten »Luxembourg« Outdoor Möbel ruht der französische Gartenmöbel-Hersteller Fermob nicht, sondern engagiert immer wieder frische Designer wie Harald Guggenbichler oder Patrick Pagnon und Claude Pelhaître, um Neues wie Bellevie, Surprising und Origami für Terrasse und Balkon anzubieten:

Bellevie Bank passt perfekt unter den gleichnamigen Tisch - Pagnon & Pelhaître gestalten perfekte Essmöbel für drinnen, robuste Gartenmöbel für draußen! Foto: Julie Ansiau

Patrick Pagnon und Claude Pelhaître gestalten für Fermob die »Bellevie« Outdoor Möbel in geradliniger Art und Weise. Nichts lenkt von der Bestimmung, eben zum Essen zu dienen, ab: Der »Bellevie« Tisch besticht durch seitliche Kufen, die nicht nur für optimale Beinfreiheit an den Seiten sorgen, sondern auch einladen, den passenden Stapelstuhl an die jeweilige Kopfseite des Tisch‌es zu stellen. Zudem passt die »Bellevie« Bank in ihrer gesamten Länge unter den Gartentisch. Abgerundete Kanten und Ecken verhindern einerseits erfolgreich jegliches schmerzhafte Stoßen selbst bei turbulenten Gartenpartys. Andererseits erhöhen die sanften Rundungen den Sitzkomfort auf Gartenbank und Stapelstuhl, da keine harte Sitzkante an den Kniekehlen kratzt.

Surprising Tisch & Stapelstuhl von Harald Guggenbichler - filigrane Gartenmöbel, die nicht nur Outdoor überzeugen! Foto: Julie Ansiau

Setzen Patrick Pagnon und Claude Pelhaître auf geschlossene Eleganz, die auch in Küche und Esszimmer becirct, geht Harald Guggenbichler einen ganz anderen Weg der Gestaltung bei »Surprising«: Leichtigkeit steht im Vordergrund. Die »Surprising« Outdoor Möbel überraschen in ihrer filigranen Konstruktion, die an das angesagte »Mid-Century Design« der 1950er und 1960er gemahnt.

Mit der Origami Bank setzt Harald Guggenbichler Zeichen in jedem Raum: Gartenbank, Essmöbel oder Sitzbank im Flur?

In der gleichen überraschenden Leichtigkeit wie »Surprising« kreiert Harald Guggenbichler die raffiniert gebogene »Origami« Bank: Keine japanische Faltkunst verwirrt, Harald Guggenbichler verfolgt bei seiner Gartenbank konsequent die Idee, die »Origami« Bank aus einem einzigen Metallblech zu falzen. Gelungen, sagen wir, und geben zugleich den Tipp, dass alle Fermob Gartenmöbel sich einerseits durch robuste Gummifüßchen auszeichnen, andererseits alle Outdoor Möbel trotz ihrem unterschiedlichen Design in gleicher Farbwahl durchaus perfekt zusammenpassen.

Ob »Origami« Gartenbank, »Surprising« oder »Bellevie« als Tisch und Stapelstuhl – alle vorgestellten Fermob Gartenmöbel erhalten Sie in diversen Farben in unserem

ikarus...design shop

Tags: , , , , , , , , ,

Eine Antwort hinterlassen