Niedrige Raumteiler in unserer Stil-Schau – ordnende Aufteilung im Wohnzimmer

13. Januar 2015

Cubus Regalmodul von Jan Kurtz - perfekt als niedriges Regal bzw. Bücherregal im Wohnzimmer!

Der notwendige Stauraum im Wohnzimmer stellt jeden beim Einrichten vor ein Problem: lieber eine geschlossene Schrankwand oder ein wandhohes Regalsystem? Wir schlagen eine dritte, luftigere Einrichtungsidee in unserer Stil-Schau vor: niedrige Raumteiler aus offenen Kuben …

Durch geschicktes Wenden der Cubus Regalmodule kann ein reizvolles Spiel zwischen offenem und geschlossenem Regal geschaffen werden.

Deco Style (Fotos: Sven Mainzer) dekoriert für die monatliche Zeitschrift Wohnidee einen üblich großen Wohnzimmer-Zuschnitt mit einem niedrigen Raumteiler: Erstens schaffen die metallenen »Cubus« Regalmodule aus dem Hause Jan Kurtz genügend Stauraum. Zweitens verdeckt das halbhohe Bücherregal eine nicht immer schöne Rückseite eines Sofas und schafft ganz nebenbei eine handliche Ablage für Lesestoff und Tischleuchten. Selbst als zusätzlicher Couchtisch fungieren die mal mit offener oder geschlossener Seite glänzenden »Cubus« Regalmodule.

Stacked Regalsystem von muuto – vom Bücherregal über Raumteiler bis Wandregal

Wem die metallenen Kuben aus dem Hause Jan Kurtz zu filigran als Regal erscheinen, dem empfehlen wir das robuste »Stacked« Regalsystem von muuto: Mit Verbindungsclips ausgestattet kann entweder locker nebeneinander, aber auch übereinander ganz nach Lust und Laune das Standregal bzw. der Raumteiler gestapelt werden. Selbst an der Wand hängen die »Stacked« Regal-Module als Wandregal – ob im Wohnzimmer, Küche oder Büro.

Stacked Regalsystem von muuto in der Stil-Schau – vom Bücherregal bis Wandregal

Ob metallene »Cubus« Regalmodule von Jan Kurtz oder das hölzerne »Stacked« Regalsystem von muuto – alle Einrichtungsideen unserer Stil-Schau rund um einen niedrigen Raumteiler erhalten Sie in unserem

ikarus...design shop

Tags: , , , ,

Eine Antwort hinterlassen